Keimlinge in den Töpfen

Wurmerde

wurm-digital_edited.png

Wurmerde

Der Boden ist unser wertvollstes Gut. Deswegen sollten wir alle sorgsam darauf achten, dass er den anspruchsvollen Anforderungen der Umwelt gewachsen ist. Denn nur ein ausgeglichener, gesunder und reichhaltiger Boden verspricht gesunde Pflanzen und eine gute Ernte. Mit unserer Wurmerde unterstützt ihr die Vitalität eurer Pflanzen im eigenen Garten, auf der Terrasse und am Balkon nachhaltig. Außerdem werden die natürlichen, ökologischen Kreisläufe angeregt.

 

Was ist Wurmerde eigentlich?
Unsere Wurmerde ist ein rein natürliches Produkt. Sämtlicher Kompost, der bei uns anfällt, wird von unseren Millionen Kompostwürmern zersetzt und verdaut. Sie arbeiten rund um die Uhr, das Endresultat ist ein reichhaltiges, mikrobiologisches Produkt mit allem Nötigen und Nützlichen wie Nährstoffen, Bakterien, Mikroorganismen und Pilzen für euren Boden. Der Dünger hat die Fähigkeit, die Qualität, die Struktur und die Fruchtbarkeit des Bodens zu verbessern, um euren Pflanzen ein optimales Wachstum zu ermöglichen – und das auf ganz natürliche Weise!

 

Die Vorteile von Wurmerde auf einen Blick:

  • Energielieferant für unsere Pflanzen (langfristige Abdeckung der Mikronährstoffe)

  • Mikronährstoffe in höherer Konzentration als in Kompost oder Gartenerde

  • Stoffe sofort aufnehmbar für Pflanzen Steigerung der Nährstoffaufnahme

  • Durch Kleinstlebewesen, Bakterien, Pilze und Ton-Humuskomplexe verschlammt die Erde beim Gießen oder Regnen nicht so schnell

  • Verbessert das Luftporenvolumen des Bodens bessere Wasseraufnahme es muss weniger gegossen werden

  • Bakterien der Wurmerde bekämpfen schadhafte Bodenpilze und Krankheiten bevor sie auf die Pflanze übergehen

  • Anregung des umliegenden Bodenlebens Würmer, Mikroorganismen und Bakterien breiten sich im Boden rasch aus und sorgen nachhaltig für optimale Bodenverbesserung

 

Wie und wo wende ich die Wurmerde an?
Die Wurmerde wird mit normaler Erde im Verhältnis von 1:5 abgemischt. Verwendet werden kann sie bereits bei Aussaaten und Setzlingen, auch beim Umtopfen von Blumen und Kräutern, beim Pflanzen von Sträuchern und Bäumen und bei Gemüse. Gelegentlich kann die Oberfläche bei Pflanzen leicht nachgedüngt werden, die Wurmerde sollte aber immer ein bisschen in das vorhandene Erdreich eingearbeitet werden. Wird Wurmerde verwendet, erübrigt sich eine andere Form der Düngung, da die Nährstoffe langsam und stetig abgegeben werden.

Alle Pflanzen auf unserem Hof wachsen durch die Kraft der Wurmerde, und genau das macht unsere Produkte so unverwechselbar natürlich und hochwertig.

Preis auf Anfrage

!Wurmerde ist ein lebendiges Produkt, und daher nur mit Vorbestellung erhältlich!

Für nähere Informationen bezüglich der Abholung kontaktiert uns hier!