Suche
  • wiadaham

Was soll helfen?


Thymian!

Jetzt ist gerade eine schwierige Zeit für alle. Normalerweise wenn man Husten oder Schnupfen hat, ärgert man sich nimmt was dagegen und hofft das es besser wird. Aber jetzt ist es so, wenn man Niest oder Hustet überlegt man sich: Trau ich mich Außer Haus? Und hoffe das es keiner merkt, sonst hat jeder gleich Angst! Was denken die anderen von einem? Hat der Corona oder ist der nur so verkühlt! Halten wir lieber noch ein bisschen mehr abstand!


Für einen kratzigen Hals hab ich ein kleines Hausmittel:

Koche Wasser in einem Topf auf, gib einen Löffel Thymian dazu und stell das ganze beim schlafen neben dein Bett. Dadurch atmest du den Tee ein und es sollte besser werden. Einige sagen, man sollte es min. 3 Nächte machen. Ich bin aber der Meinung das eine Nacht auch eine große Wirkung hat.


Das hat damals die Kinderärztin zu mir gesagt als Stefan noch ein Baby war und nicht ganz fit war. Es ist eine gute Methode die wir auch immer anwenden, wenn einer bei uns einen kratzigen Hals hat. Sprich "Was für die kleinen gut ist! Kann den großen auch nicht schaden". Kleiner Aufwand große Wirkung!


Also auf eine gute Gesundheit und bis bald!😉

48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schoko Nuss Kuchen